Newsletter

Durchsuchen Sie unsere Seite...

ChroniCare-Newsletter April 2019

Möchten Sie diesen Newsletter monatlich bequem per eMail erhalten? Dann melden Sie sich hier an...

 

in der April Ausgabe der ChroniNews berichten wir über aktuelle Kurznachrichten aus Wissenschaft und Forschung.

Nachdem die DAK die Kosten bereits rückwirkend zum 01.01.19 erstattet, nimmt die HIV-PrEP auf Rezept die vorletzte Hürde zur gesetzlichen Erstattungsfähigkeit. Wir fassen für Sie die wichtigsten Punkte der künftigen Verabschiedung des TSVG zusammen.

Ein weiterer antiretroviraler Wirkstoff, welcher sich langjährig in der HIV Behandlung bewährt hat, wird generisch. Erfahren Sie allgemeine Hintergründe anlässlich des Patentablaufes von Prezista®, welches den Proteasehemmer Darunavir enthält.

Wir informieren Sie über aktuelle Studien, welche den Nutzen von Tenofoviralafenamid (TAF) gegenüber Tenofovirdisoproxildumarat (TDF)

Weiterhin berichten wir über das Thema „Nicht nachweisbare Viruslast“ – Was genau heißt das?

Die weiteren Themen in dieser Ausgabe: der HIV-Video-Guide; Ärzte kämpfen für Sofusbuvir.

Zu guter Letzt möchten wir Sie wieder auf die Januartermine der Aidshilfe Köln aufmerksam machen sowie auf das Angebot der Individualverblisterung Ihrer Medikamente durch die Birken-Apotheke verweisen. Bitte beachten Sie auch die Ankündigung der nächsten Medinfo Veranstaltung der Aidshilfe Köln und die Verfügbarkeit des zweiten ChroniCare® Fragebogens.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr ChroniNews-Team der Birken-Apotheke