Corona-Schnelltest

Durchsuchen Sie unsere Seite...

Corona-Schnelltest

Corona Antigen-Schnelltest in der Birken-Apotheke

Court image

Anspruch auf einen kostenlosen Test haben ungeimpfte und geimpfte Personen, die die folgenden Kriterien erfüllen gleichermaßen!

Personen, die

  • jünger als 12 sind oder vor weniger als 3 Monaten erst 12 geworden sind
  • unter 18 sind (bis zum 31.12.2021)
  • schwanger sind (bis zum 31.12.2021)
  • eine medizinische Kontraindikation aufweisen - nur mit ärztlichem Attest im Original und lesbaren Daten zu Name, Anschrift und Geburtsdatum.
  • studieren und nicht mit einem vom PEI anerkannten Impfstoff geimpft wurden - Studentenausweis und Impfnachweis sind vorzulegen.
  • an Impfstoffstudien teilnehmen oder in den letzten 3 Monaten teilgenommen haben - Teilnahmebescheinigung ist vorzulegen.
  • den Test zur Beendigung der Absonderung nach Kontakt mit einer infizierten Person benötigen - die Stadt Köln teilt hierfür Berechtigungsscheine aus, die vorgelegt werden müssen!

dürfen sich kostenlos testen lassen und müssen zwingend einen Nachweis für Ihre Berechtigung erbringen!

Für Personen die o.g. Kriterien nicht erfüllen, kostet ein Corona Antigen-Schnelltest 19,- Euro!

Ausführliche Informationen finden Sie hier: www.zusammengegencorona.de


Bei der Durchführung des PoC-Antigentests auf SARS-CoV-2 wird ein Nasopharyngealabstrich durchgeführt. Dafür wird die Probe durch einen Abstrich mittels eines in die Nase eingeführten Wattestäbchens genommen. Auch bei sorgfältiger Durchführung kann es in Einzelfällen zu Verletzungen, wie leichten Blutungen oder Reizungen kommen.

Bevor das Testergebnis feststeht (ca. 15-20 Minuten nach dem Abstrich) gelten getestete Personen als Personen mit unklarem Infektionsstatus und haben sich damit zu isolieren und besonders an Maßnahmen zur Infektionsvermeidung zu halten. Getestete Personen sollten sich unter Einhaltung der Abstandsregeln und der Maskenpflicht in unmittelbarer Nähe zur Teststelle aufhalten.

Ist der Antigentest positiv, hat die getestete Person unverzüglich einen PCR-Test durchführen zu lassen und sich in häusliche Quarantäne zu begeben. Der PCR-Test kann bspw. im MVZ Innere Medizin, Hohenstaufenring 59, 50674 Köln direkt im Anschluss an den Antigenschnelltest erfolgen. Als gesetzlich Versicherte(r) bringen Sie daher bitte in jedem Fall Ihre Krankenversicherungskarte mit. Ein PCR-Test beim Hausarzt der getesteten Person oder anderen Ärzt*innen ist aus Infektionsschutzgründen und durch die entstehenden Anfahrtswege und Gefährdung anderer Personen zu vermeiden. Im Falle eines positiven Testergebnisses ist die Apotheke verpflichtet, das Testergebnis namentlich dem zuständigen Gesundheitsamt zu melden.

Ein negatives Testergebnis bedeutet nicht, dass eine COVID-19-Infektion sicher ausgeschlossen werden kann. Das Ergebnis stellt lediglich den Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testdurchführung dar.



Aktuelle Angebote Erfahren Sie mehr...